Jedes Mitglied zahlt einen Jahresbeitrag. Dieser Beitrag deckt einen Teil der Versicherungskosten. In der Basisversion kann ein bestimmtes Flugzeugmuster gechartert werden, bei der Premium-Mitgliedschaft können alle Muster geflogen werden. Darüber hinaus gibt es es bei dem Premium-Tarif einen Rabatt auf die Charterpreise, es gilt automatisch der 10er-Blockstundenpreis. Unabhängig davon können auch zusätzlich Blockstunden gekauft werden, die ebenfalls eine höhere Rabattierung der Charterpreise ermöglichen. So kann jeder Pilot die für seine Bedürfnisse optimale Konzeption auswählen.
Nach erfolgter Einweisung auf die Flugzeuge kann der Pilot die Maschinen dann im Club-Reservierungsportal (RESI) reservieren.
Der Standort der Maschinen befindet sich in Mainz (EDFZ), andere "Anmietstationen" wie z.B. EDRK (Koblenz) oder EDFE (Egelsbach) können je nach Nachfrage und Abspache auch genutzt werden. Auch für weiter entfernte Plätze können nach Absprache die Maschinen zur Verchartung angeboten werden. Die Piper N5554E wird voraussichtlich eine der Maschinen sein, die an mehreren Flugplätzen stationiert sein wird.
Basis-Mitgliedschaft
In der Basis-Mitgliedschaft (geringste Jahresgebühr) kann man ein Flugzeug auswählen und dieses Chartern. Der optionale zusätzliche Erwerb von Blockstunden führt dann zu einer Rabattierung des Charterpreises.
Premium-Mitgliedschaft
img_6666a.jpg
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zur Datenschutzerklärung Ok Ablehnen